Technische Kunststoffe & Spritzguss

2D- und 2.5D-Röntgenuntersuchungen sowie die Computertomographie (CT) eignen sich hervorragend, um Fremdkörper in Kunststoffen oder Produkten des Spritzgusses zu lokalisieren. Klassische Anwendungsfälle für unsere Kunden sind Porositäts- und Lunkeranalysen, die detaillierte Informationen über Anzahl, Größe, Form und Verteilung der Lufteinschlüsse beinhalten. Das X-Ray Labor ist durch die Bandbreite an zerstörungsfreien Techniken in der Lage, vielfältig und vor allem effizient die Qualität von Kunststoffprodukten in ihrer Fertigung oder Funktionsweise zu prüfen.

Durch eine exakte 3D-Erfassung von Bauteilen können wir mittels Spezialsoftware zudem zerstörungsfreie Wandstärkenanalysen oder Soll-Ist-Vergleiche durchführen. Letztere basieren auf einer Best-Fit-Methode zwischen einem CAD-Modell eines Bauteils und dem durch CT ermittelten 3D-Datensatz (STL oder CAD). Dieser Vergleich erlaubt es, Abweichungen in der Form von Modell und Bauteil zu finden, genauer zu quantifizieren und farblich zu visualisieren.

Wir machen eine zerstörungsfreie und umfangreiche Analyse zu Form, Verarbeitung oder Funktion ihres Produktes möglich!