Medizintechnik

Wenn es drauf ankommt!

In der Humanmedizin spielen moderne Werkstoffe wie Titanlegierungen oder Keramiken, miniaturisierte Elektroniken mit hochintegrierten Schaltungen und leistungsfähige Energiespeicher eine wichtige Rolle. Jedes medizinisch eingesetzte Gerät und Implantat wird vor Verwendung ausführlichen Tests unterzogen, um das Risiko von Fehlfunktionen möglichst auszuschließen. Mit Hilfe hochauflösender Mikrofokus-Röntgenprüfung können zum Beispiel Fremdkörper, Lunker- & Porositätsanalysen durchgeführt werden.

  • Implantierbare Blutzuckermessgeräte und Insulinpumpen
  • Prothesen insbesondere mit neuralen Steuerelementen (Neuroprothesen)
  • Hörgeräte
  • Herzschrittmacher oder implantierte Defibrillatoren (ICD)
  • Titan- und Keramik-Gelenkimplantate oder Osteosynthese
  • Stents
  • jegliche medizinisch-technische Gerätschaften für Labore, Operationssäle, Arztpraxen oder auf Station