Faser- & Verbundwerkstoffe

Setzen Sie mit uns auf eine nachhaltige Materialstruktur!

Gaseinschlüsse oder Porositäten spezieller Verbundwerkstoffe können die Funktionalität des Materials erheblich beeinflussen. Mithilfe der Röntgen- und CT-Analysen können diese schnell und zuverlässig charakterisiert werden. Bei einigen Formen wie modernen Faserverbundwerkstoffen können mithilfe der CT-Analysen Faserverbund, -ausrichtung und -verteilung ermittelt werden. Die Auswertung und Abbildung der Ergebnisse erfolgt hierbei über eine Spezialsoftware. Dies erlaubt eine optimale Analyse der Materialstruktur und lässt gleichzeitig Rückschlüsse auf diverse Materialfehler zu. Typische Materialien hierfür sind glasfaserverstärkte (GFK) oder kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe (CFK). So untersuchen wir auch Sandwichmaterialien (Wabenplatten) mit Stützwaben („honeycomb“) mithilfe der CT-Analyse.

Des Weiteren sind wir in der Lage, 3D-Datensätze in sogenannte Patran-Dateien umzuwandeln, um Finite-Elemente-Analysen durchführen zu können. Diese finden Anwendung bei der Verformungsanalyse von Materialien sowie bei der Simulation von Fluiddynamiken.

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne...

Unverbindliches Angebot anfordern...