Porositätsanalyse von Schweißnähten

Hervorragende Ergebnisse dank zahlreicher möglicher Prüfverfahren

Auch bei der Überprüfung von Schweißnähten liefert die Porositätsanalyse aussagekräftige Ergebnisse. Hierbei werden sowohl Fehler im Inneren der Schweißnaht wie auch äußerliche Oberflächenfehler sichtbar.

Insbesondere folgende zerstörungsfreie Analysetechniken eignen sich besonders gut für die Untersuchung von Schweißnähten:

2D / 2,5D Röntgen

Die zweidimensionale X-Ray Untersuchung ist die schnellste und kostengünstigste Methode der Röntgenanalyse.

Computertomographie

Hochauflösende Schnittbilder, Scheiben und Fly Through an Objekten aus Mechanik und Elektronik

Ultraschallprüfung

Mit Ultraschall wird zerstörungsfrei geprüft, indem hochfrequente Schallwellen ausgesendet werden, die deren Reflextionen über den Prüfkopf zum Messgerät zurückgelangen und ausgewertet werden.

Farbeindringverfahren

Um haarfeine Risse bis unter 1 µm auf der Oberfläche Ihres Bauteiles zu finden eignet sich das fluoreszierenden Eindringverfahren. Egal ob ein Bauteil bei uns im Labor oder serienbegleitend in Ihrer Fertigung…

Wirbelstromprüfung

Mit Hilfe der Wirbelstromprüfung lassen sich von der Oberfäche ausgehende Risse oder Inhomogenitäten nahe der Bauteiloberfläche eines elektrisch leitenden Werkstückes erkennen.